Eine Bootsfahrt in Friesland: Entdecken Sie die schönsten Städte Hollands

Tauchen Sie in die malerischen Landschaft und die Idylle der holländischen Natur ein. Nutzen Sie die zahlreichen Wasserwege Frieslands, um die schönsten Städte Hollands zu besuchen und gleichzeitig einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub zu erleben! 

Ihre Möglichkeiten sind vielfältig! Sie sind ein erfahrener Segler und suchen nach einem Abenteuer? Dann chartern Sie ein Segelboot und erkunden Sie die Küste und die Inselwelt Frieslands oder beginnen Sie einen Segeltörn vom IJsselmeer über das Markermeer zur Hauptstadt des Landes. Oder sind Sie auf der Suche nach einer erholsamen Urlaubsart mit Familie oder Freunden? Dann mieten Sie ein Hausboot in Friesland, gleiten Sie in Ihrer Geschwindigkeit auf den Kanälen entlang und genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft.  

schönsten Städte Hollands

Eine weitere Möglichkeit wäre es ein kleines Motorboot oder ein Sloep für einen Tagesausflug zu buchen und ein Picknick an Bord mit einem Tag voller Action zu verbinden. Wasserski- oder Wakeboardfahren, Standup paddeln und vieles mehr! 

Ein Hausbooturlaub in Holland

Friesland ist durchzogen von Seen, Flüssen und Kanälen, die zusammen die Wasserstraßen des Landes bilden. Steigen Sie an Bord eines Hausboots, um die schönsten Städte Hollands und des Binnenlandes von Friesland kennenzulernen. Mieten Sie ein Hausboot ohne Führerschein in Sneek, ein herrliches kleines Städtchens nicht weit der Ufer des IJsselmeers. Sneek ist eine gemütliche kleine holländische Stadt, die kulturell viel zu bieten hat. Neben einer Vielzahl von historischen Stätten finden Sie in Sneek ein Modelleisebahn Museum und das friesische Schifffahrtsmuseum. Aber auch die malerische Altstadt ist einen Besuch wert. Im Sommer finden in Sneek viele Veranstaltungen rund um den Wassersport statt, die Sie nicht verpassen sollten. 

Starten Sie Ihren Urlaub in Richtung des Sneekmeers und machen Sie einen Halt in dem kleinen Dorf Terherne, das wie eine Halbinsel in den See ragt. Neben einem idyllischen Badestopp können Sie von der hier von der traditionellen holländischen Küche profitieren, einen halbtages Ausflug mit einem Kajak unternehmen und die kleinen Wasserstraßen kennenlernen oder gemütlich angeln. 

Weiter geht es nach Grou, dem Tor zum Nationalpark Alde Feanen. Die Heimat des Wassersports, wie die Niederländer es nennen. Auch die Gastfreundlichkeit seiner Bewohner wird hier ganz groß geschrieben. Ankern Sie in dem schönen Hafen von Grou, schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen der Stadt, essen Sie in einem der lokalen Restaurants zu Abend und unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Piers. Bevor Sie am nächsten Tag Ihre Fahrt in den Nationalpark beginnen. Die 2000 Hektar Moorlandschaft bieten jede Menge Lebensraum für ungefähr 450 verschieden Pflanzenarten und 100 Vogelarten. Eine tolle Gelegenheit sich komplett der Flora und Fauna zu widmen und eine Wanderung zu unternehmen. Die Endstation Ihres Hausbooturlaubs könnte zum Beispiel Drachten sein.

Einige der schönsten Städte Hollands befinden sich auch auf Ihrer Segelroute

Wer ein bisschen abenteuerlicher unterwegs sein möchte, kann sich an Frieslands Küste ein Segelboot oder einen Katamaran mieten. Bitte beachten Sie hierbei aber, dass eine gewisse Erfahrung und ein Segelschein notwendig sind. Falls Sie beides nicht haben, aber trotzdem gerne einen Urlaub auf einem Segelboot mit Ihrer Familie planen möchten können Sie meistens einen Skipper für Ihre Tage an Bord mit hinzubuchen. 

Und dann kann es auch schon losgehen! Beginnen Sie Ihren Segeltörn zum Beispiel in Harlingen und Segeln Sie an der Küste entlang bis nach Amsterdam! Auf Ihrem Weg werden Sie ebenfalls an einigen der schönsten Städte Hollands vorbeikommen. Ankern Sie in den Häfen von Makkum, Hindenloopen und Lemmer! Vier herrliche Städte in Friesland. 

schönsten Städte Hollands
  • Harlingen: Es ist eine der größten Städte in Friesland und ist besonders wichtig wegen seinem Hafen. Besuchen Sie den Strand von Harlingen, mit Ausblick auf den Hafen und das Hannemahaus, welches das Zentrum für die Harlinger Kultur und Geschichte ist. Sie können ebenfalls dem Harlinger Leuchtturm einen Besuch abstatten oder entlang der Promenade schlendern. 
  • Makkum: Makkum ist eine Hochburg für das Kitesurfen! Das klingt genau nach dem Spaß den Sie suchen? Dann schauen Sie vorbei und lernen Sie etwas neues! Oder genießen Sie die Kunstwerke der Kitesurfer auf den Wellen vom Strand aus. 
  • Hindenloopen: Hier werden Sie sehr spezielle Museen finden, wie zum Beispiek das friesische Schlittschuhmuseum. Insgesamt ist Hindenloopen eines der kleineren Orte in Friesland und hat deshalb einen ganz besonderen Charme. Hier haben die Einwohner einen sehr starken friesischen Akzent und obwohl es sich bei Hindenloopen um eine wichtige Handelstadt handelt finden Sie hier das alte Friesland. Während Feierlichkeiten können Sie auch die Hindeloopische Kleidertracht bewundern. 
  • Lemmer: Diese friesische Stadt liegt in einer Bucht am IJsselmeer. Hier gibt es sogar einen Campingplatz für Boote. In Lemmer können Sie sich ein Kanu leihen und ein bisschen das Binnenland erkunden. Genießen Sie außerdem den Beachclub und die Wasserwelten Lemmers für den optimalen Badespaß.

Falls Sie noch mehr über Holland und einen Bootsurlaub in Erfahrung bringen möchten oder über weitere Orte in Holland lesen mochten, dass schauen Sie auf unserem Blog vorbei!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.