10 gute Gründe für eine Reise nach Portugal

Header Portugal

Portugal ist dieses Jahr in aller Munde und gilt als eines der beliebtesten Reiseziele für 2017, nicht zuletzt aufgrund der atemberaubenden Strände und historischen Städte. Ob Standurlaub, Entspannung in den Weinbergen, Sightseeing in Lissabon oder Porto oder mit dem Hausboot das Land entdecken: sowohl auf dem Festland als auch auf den portugiesischen Inseln finden Sie wunderschöne Orte für erholsame Glücksmomente.

Warum lohnt sich ein Besuch in das südeuropäische Land? Was muss man gesehen haben und was kann man mit dem Boot in  Portugal alles entdecken? Hier sind unsere 10 guten Gründe:

  1. Lissabon

Lissabon zieht jedes Jahr viele internationale Gäste in seinen Bann und verzaubert jeden, der einmal dort gewesen ist. Sie können hier den zum Weltkulturerbe gehörenden „Torre de Belém“ und das ebenfalls zum Weltkulturerbe gehörende Hieronymus-Kloster „Mosteiro dos Jerónimos“ besichtigen.

  1. Die portugiesische Küche

Die portugiesische Küche ist vielfältig und hat aufgrund der Landesgeschichte viele Einflüsse von anderen Kulturen. Portugiesen verbringen wie die meisten Südeuropäer viel Zeit beim Essen. Außerdem gehören die Weine Portugals zu den besten der Welt und genießen einen erstklassigen Ruf.

  1. Atemberaubende Landschaft

Der unbekanntere grüne Norden von Portugal ist grün, eher traditionell und entwickelt sich langsam auch als Touristenzentrum. Deutlich bekannter sind die beiden Großstädte Porto und Lissabon und das große Feriengebiet Portugals, die Algarve im Süden.

  1. Kultur und historische Bauwerke

Beeindruckende Architektur und eine beachtliche Geschichte findet man in Portugal nur zu genüge. Die Geschichte Portugals hat viele Sehenswürdigkeiten in das Land gebracht. Im ganzen Land findet man zudem viele Klöster und teilweise sehr große Klosteranlagen, die unbedingt besichtigt werden sollten

  1. Das Klima

Portugal begeistert mit einem ganzjährig angenehmen Klima. Gerade in den Sommermonaten kann es in den Städten sehr heiß werden. Städte wie Lissabon oder Porto kann man am besten im Frühjahr und Herbst besuchen. Die beste Reisezeit ist für den Süden von Portugal der Frühsommer bis zum Spätherbst, je nachdem wie warm man es haben möchte.

  1. Flora und Fauna

Sie wollen Delfine bei Ihrem nächsten Bootstrip beobachten? Dann ab nach Portugal! Mieten Sie sich ein Boot und entdecken Sie die Unterwasserwelt Portugals. Steilküsten, Weinberge und flache Ebenen: erleben Sie die vielseitige Landschaft des Landes.

  1. Madeira

Die Blumeninsel Madeira ist zwar 1000 km von der portugiesischen Hauptstadt entfernt, ist aber trotzdem ein wichtiger Teil von Portugal. Deutlich weniger überfüllt als etwa die spanischen Inseln ist Madeira ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber und dank des angenehmen Klimas sehr angenehm zu bereisen.

  1. Segeln entlang der Küste

Eine wunderbare Möglichkeit, dieses faszinierende Land besser kennen zu lernen: Mieten Sie sich ein Segelboot und segeln Sie entlang der portugiesischen Küste. Der Wind über dem atlantischen Ozean bietet die perfekten Konditionen für einen spannenden Segeltörn, wer es etwas ruhiger angehen möchte mietet sich ein Segelboot an der Algarve.

  1. Wunderschöne Strände

Sie müssen nicht bis in die Karibik reisen, um traumhaft schöne Strände zu entdecken. In Portugal finden sie lange Sandstrände, kleine Badebuchten und wunderschöne Plätze zum Sonnen. Zu den bekanntesten Stränden gehört der Steilküstenstrand Praia da Falesia an der Algarve.

  1. Der Preis

Ein letztes und nicht ganz unwichtiges Argument ist das gute Preisniveau und die Tatsache, dass Portugal als eines der günstigeren europäischen Reiseländer gilt.

Sie planen eine Reise nach Portugal und wollen sich ein Boot für den perfekten Aufenthalt mieten? Finden Sie eine große Auswahl an Booten bei Click & Boat und berichten Sie uns gerne von Ihrer Reise in den Kommentaren. Ahoi!portugal-2134708_1920 (1)

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.