Reisetipp Kroatien: Zwei traumhafte Urlaubsorte auf der Halbinsel Istriens

Bootsausflug Rovinj

Kristallklares Wasser, traumhafte Küstenabschnitte und eine schillernde Unterwasserwelt! Das alles sind Kennzeichen Kroatiens und ebenso ein Versprechen des Landes an seine Urlauber. Beginnen Sie zu träumen vom nächsten Urlaub! Oder lassen Sie uns einfach nur gemeinsam hoffen, dass es bald wieder möglich ist zu verreisen. 

Touristen aller Art kommen in dem Land der tausend Inseln auf ihre Kosten. Sowohl diejenigen, die den Trubel in den Städten und Stränden genießen, als auch die, die einfach die Seele baumeln lassen wollen. Einsame Buchten, unbelebte Schnorchel Gebiete, Tourismus Hochburgen und überfüllte Campingplätze. Kroatien ist voller Kontraste. 

Sie sind ein begnadeter Segler und kennen die kroatische Inselwelt wie Ihre Westentasche? Sehr gut! Aber vielleicht haben Sie auch noch nicht über einen Bootsurlaub nachgedacht? Dann möchten wir Ihnen nun ein paar Gründe nennen, warum es sich immer lohnt ein Boot in Kroatien zu mieten. Wir möchten Ihnen im Folgenden zwei der bekanntesten und beliebtesten Städte der Halbinsel Istriens in Kroatien vorstellen und zeigen, warum sich ein Tagesausflug auf dem Boot auf jeden Fall lohnt! Wie zum Beispiel ein Bootsausflug von Rovinj aus. 

Rovinj zu Land und zu Wasser 

green leafed plant in plant potRovinj liegt auf der Landkarte nördlich von Pula. Die Städte liegen aber nur etwa eine Stunde voneinander entfernt. Und trotzdem haben sie Unterschiedliches zu bieten. Rovinj ist bekannt für seinen auf einem Hügel liegenden Stadtkern, in dessen Zentrum die eindrucksvolle Kirche der heiligen Euphemia thront. Hangabwärts findet man malerische Gassen, zauberhafte Cafés und Restaurants und kleine authentische Läden. Besonders beliebt sind diejenigen Cafés, die man durch einen kleinen Durchgang erreichen kann und deren Terrasse zum Meer hin geöffnet sind.

Ein Bootsausflug von Rovinj aus

Ein wunderbarer Ort, der optimal mit dem Boot zu erreichen und ein toller Geheimtipp ist die Insel Katarina. Für all diejenigen, die den Kick des Klippensprungs erleben oder einen Ausflug mit den Kindern machen wollen, ist sie ein toller Anlaufpunkt. Mieten Sie ein Motorboot und starten Sie Ihren Bootsausflug von Rovinj aus. Die Insel ist gerade mal einen Kilometer von der Bucht Rovinjs entfernt. Zum offenen Meer hinaus erhebt sich die Insel mehr und mehr. Fahren Sie auf die Rückseite und ankern Sie in einer der Buchten. Hier befinden sich optimale und aufregende Gelegenheiten für Klippensprünge ins klare Wasser. Egal ob einen Meter, drei Meter oder bis zu acht Meter. Sie können die Felsen hinaufklettern und einen Sprung ins kühle Nass wagen. Sie werden nicht alleine sein. Es ist ein beliebter Ort für Bootsausflüge von Rovinj aus. Durch die spannenden Felssprünge wird dies ein toller Ausflug für die ganze Familie sein! Lassen Sie ihre Kinder sich austoben und genießen Sie gleichzeitig ein Sonnenbad auf Ihrer privaten Liege. Erfrischen Sie sich zwischendurch durch einen Sprung ins Wasser und lassen Sie den Tag mit einem Picknick im Sonnenuntergang ausklingen. 

Pula zu Land und zu Wasser 

Pula steht Rovinj in keinem Fall nach. Auch diese istrische Stadt birgt herrliche architektonische Schönheiten und kleine Gassen mit ganz vielen Läden, die zum Bummeln nur so einladen. Da sie die größte und älteste Stadt Istriens ist, gibt es vor allem historisch sehr viel zu entdecken. Während der Sommermonate gibt es auch viele Ausstellungen und Musikkonzerte, die einen Urlaub in Pula einzigartig machen. Aber natürlich ist auch hier der volle Badespaß geboten. Die Strände reichen von feinem Kiesel über Felsen zu angelegten Liegewiesen. Neben den schönen Stadtstränden wie Verudela, Gortanova uvala und Ambrela, gibt es auch mit dem Boot sehr viel zu entdecken. Und was gibt es Schöneres als nach einem langen erlebnisreichen Tag, auf der Terrasse seines Ferienhauses in Kroatien die Abendsonne zu genießen und in gemütlicher Runde mit Freunden und Familie einen Aperol zu trinken? 

Bootsausflug Rovinj

Zum einen können Sie ein Motorboot praktisch nutzen, um die Strände in der Bucht von Pula zu erkunden und sich vom Wasser aus für den Besten zu entscheiden und zum anderen können Sie so die kleine Insel Andrija erreichen. Entdecken Sie tolle Tauchspots, indem Sie sich an den ortsansässigen Vermieter wenden und lassen Sie sich Tourentipps zu geheimen Buchten geben. 

Sicher ist, dass das Erlebnis auf einem Boot in Istrien Ihnen ganz viele unvergessliche Momente bescheren wird  und Ihren Urlaub um einiges bereichert. Egal ob mit einem Bootsausflug von Rovinj oder Pula aus. Starten Sie ins Abenteuer und buchen Sie ein Motorboot für die nächste Saison. Aber auch wenn nicht, o hoffen wir, dass wir sie etwas zum Träumen verleiten konnten und Sie etwas aus dem kalten Winter in ein sonniges Kroatien mitgenommen haben! 

Falls Sie noch weitere Beiträge über sonnige Orte lesen wollen dann zögern Sie nicht etwas in unserem Blog zu schmökern. 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.