Bootsurlaub – Routenplaner Griechenland

Einzigartig auf diesem Planeten. Kein anderes Land als Griechenland schafft es, seine Besucher in die Vergangenheit zurück zu versetzen und gleichzeitig einen modernen und unvergesslichen Urlaub zu bieten. Machen Sie sich bereit und nehmen Sie sich die Zeit, um einen Überblick über die Anlegestellen Griechenlands zu erhalten. Hier gibt es 2.000 Flüsse und 6.000 Inseln! Ein Boot mieten in Griechenland wird ein wahrhaft einmaliger Urlaub für Sie und Ihre Begleitung. Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir Ihnen mit dem Click&Boat Routenplaner Griechenland eine Auswahl von 3 Reiseoptionen mit noch mehr Routen zusammen gestellt.

Routenplaner Griechenland

3 Argumente Griechenland

Unsere Auswahl:

Eine Woche Griechenland mit dem Boot
Zwei Wochen Griechenland mit dem Boot
Ein Wochenende Griechenland mit dem Boot

 

WetterWetter: Das Wetter in Griechenland ist ein Geschenk des Himmels, auch wenn die Hitze im Landesinneren überwältigend sein kann. Von Mai bis Ende Oktober packt das Abenteuer Griechenland jährlich tausende von Reisenden. Ihnen gehört in dieser Zeit das Meer, die symbolträchtigen weißen Häuser, das fantastische Essen. Doch Vorsicht vor der Unberechenbarkeit des Windes – Windgott Aiolos lässt grüßen. Der Meltem wird Ihnen für kräftig Wind in den Segeln sorgen, wenn Sie zwischen Griechenland und Türkei unterwegs sind. Besondere Achtsamkeit ist im Ägäischen Meer während des Sommers geboten. Seien Sie sich bewusst, dass der Meltem gegen Ende des Tages den Höhepunkt seiner Intensität erreicht und er bis Windstärke 8 ansteigen kann. Vor allem zwischen zwei Inseln kann der Effekt noch stärker wirken. Schauen Sie sich im Voraus die Wettervorhersagen an, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten.

_______________________________________________________________________________

Eine Woche Bootsurlaub

(3 Reiserouten)

Insel KretaBekannt sind Athen, die Kykladen, Thessaloniki und Delphi aus der Griechischen Mythologie. Sie zählen heute zu den beliebtesten touristischen Zielen des Landes. Man könnte denken, dass es mindestens einen Monat dauern würde, bis man richtig in die griechische Kultur und in das wahre Griechenland eintaucht. Mit unserer ersten Option des Routenplaner Griechenland für 7 Tage sehen Sie die schönsten Orte jedoch auch in kurzer Zeit und sind ganz nahe am Herzschlag Griechenlands dran.

 

1. Kreta von allen Seiten

Top-Argument:
Kreta als größte Insel Griechenlands ist der perfekte Ort auf der Suche nach einer vergangenen Zeit. Die oben genannte Route lädt Sie dazu ein den Osten der Insel, den Ort an dem Zeus geboren wurde, zu entdecken. Hell wie ein Blitz wird auch Ihre Begeisterung für die Insel sein.

Etappen, DistanzEtappen:
Heraklion – Spinalonga – Elounda – Istro – Sitia – Vai – Dinysaden – Plaka – Heraklion.

Distanz: 125,5 Seemeilen in 7 Tagen. Durchschnittlich zurückgelegter Weg von 17,93 Meilen/Tag.

Ausgangspunkt: Heraklion, Hauptstadt der Insel Kreta. Im Süden der Kykladen.

 

2. Mit Odysseus im Hinterkopf

Top-Argument:
Steigen Sie in die Fußstapfen von Odysseus und gehen Sie nach Ithaka. Jeder, der sich für die Mythologie interessiert, wird den historischen Hauch sofort spüren. Ein großer Unterschied zu den alten Geschichten wird sein, dass Sie in einem modernen Epos segeln und das in der wunderschönen Gruppe der Ionischen Inseln. Gut geschützt vor den Winden und umgeben von abwechslungsreicher Vegetation erleben Sie hier unvergessliche Momente.

Etappen, DistanzEtappen:
Korfu – Syvota – Parga – Lefkada – Ithaka – Kefalonia – Paxos – Korfu

Distanz: 174,5 Seemeilen in 7 Tagen. Durchschnittlich zurückgelegter Weg von 24,3 Meilen/Tag.

Ausgangspunkt: Korfu, im Ionischen Archipel. Nordwestlich von Athen.

 

3. Ein Cocktail aus Moderne und Antike

Top-Argument:
Aus Iolkos wurde Volos. Nichtsdestotrotz werden Sie Ihre Reise am Ausgangspunkt starten, an dem das Abenteuer der Suche nach dem Goldenen Vlies startete. Hier werden Sie in den Sporaden segeln, einem gut erhaltenem Archipel, in dem die Balance zwischen attraktiven Küsten und geschütztem Meeresraum gewahrt ist.

Etappen, DistanzEtappen:
Volos – Skiathos – Skopelos – Alonissos – Skyros – Kymi – Istiaia – Volos.

Distanz: 179 Seemeilen in 7 Tagen. Durchschnittlich zurückgelegter Weg von 25,6 Meilen/Tag.

Ausgangspunkt: Volos, in Thessalien. Nördlich von Athen.

_______________________________________________________________________________

Zwei Wochen Bootsurlaub

(1 Reiseroute)

Santorin Griechenland

Wählen Sie Ihren Lieblings-Sommerhit aus und genießen Sie eine zweiwöchige Abenteuerreise in Griechenland! Die Tour mit zwei Wochen wird ausreichen um Ihre Gedanken von allem Stress zu lösen. Nun genießen Sie die griechische Version der Dolce Vita. Jeder Moment an Bord lässt einen das Leben bei Sonnenschein in vollen Zügen auskosten.

 

 

Die Kykladen im Fokus: Zwei umwerfende Wochen

Top-Argument:
Die Kykladen sind für Griechenland das, was für Frankreich die französische Riviera ist: ein Muss für Bootsfahrer! Alles was Sie sich vorstellen können befindet sich hier. Weiße Häuser, kristallklares Wasser, griechische Herzlichkeit, die Ihnen von den Einwohnern entgegen gebracht wird. Wenn Sie hier von Insel zu Insel navigieren, wollen Sie das Archipel gar nicht mehr verlassen, denn die Zeit vergeht wie im Flug.

Etappen, DistanzEtappen: Athen – Kythonos – Serifos – Sifnos – Kimolos – Milos – Folgeandros – Sikinos – Ios – Naxos – Mykonos – Gyaros – Athen

Distanz: 268 Seemeilen in 14 Tagen. Durchschnittlich zurückgelegter Weg von 19,14 Meilen/Tag.

Ausgangspunkt: Athen, Hauptstadt Griechenlands, östlich von Korinth.

_______________________________________________________________________________

Wochenend-Bootsausflug

(2 Reiserouten)

Griechenland ReiserouteVielfältig sind die Gründe ein Wochenende in Griechenland zu verbringen. Ein Roadtrip durch die Hellenische Republik, dem Geburtsort der Demokratie kann auch sehr gut mit einem kurzen zweitägigen Aufenthalt an Bord kombiniert werden. Das Wochenende auf dem Boot verspricht spannend, fesselnd und aufregend zu werden. Folgen Sie einer der beiden Vorschläge unseres Routenplaner Griechenland und erleben Sie das ewige Griechenland in 48 Stunden.

 

 

1. Griechenland intensiv und beschaulich

Top-Argument: Der Tempel von Poseidon am Kap Sounion ist hier auf der Insel Kea gelegen. Ein Paradies für Wanderer und Entdecker abgelegener Buchten und antiker Ruinen!

Etappen, DistanzEtappen:
Athen – Kap Sounion – Salamis – Athen

Distanz: 86 Seemeilen in 2 Tagen. Durchschnittlich zurückgelegter Weg von 43 Meilen/Tag.

Ausgangspunkt: Athen, die größte Stadt Griechenlands.

 

2. Die Offenbarung der Kykladen

Top-Argument:
Navigieren Sie von einer Schönheit der Kykladen zur Nächsten. Die langen Nächte und Parties auf Mykonos werden ganz bestimmt Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Am nächsten Morgen geht es weiter nach Paros, aber nicht ohne Zwischenstopp auf Naxos, der größten Insel des Archipels. Diese Etappe wird das strahlende Griechenland hervorheben und Sie verzaubern.

Etappen, DistanzEtappen:
Paros – Skyros – Mykonos – Naxos – Paros

Distanz: 59 Seemeilen in 2 Tagen. Durchschnittlich zurückgelegter Weg von 29,5 Meilen/Tag.

Ausgangspunkt: Paros, mit dem Hauptort Parikia. Teil des Kykladen-Archipels.

_______________________________________________________________________________

 

Sie haben Fragen zu unserem Routenplaner Griechenland,
oder benötigen Hilfe beim Planen Ihres Griechenlandurlaubs?
Schreiben Sie in unsere Kommentare und zögern Sie nicht uns zu kontaktieren unter contact@clickandboat.com

 

Lesen Sie auch unser Memo Griechenland und die 5 schönsten Anlegestellen Griechenlands.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.