Segeln in Italien: Informationen auf einen Blick

Italien Reiseführer: Wichtige Informationen, Highlights und Häfen

Italien gehört zu den beliebtesten Destinationen deutscher Urlauber, welche das Land an Bord eines Segelbootes, Katamarans oder einer Motoryacht erkunden möchten. Segeln in Italien lässt sich dank unserer Vorschläge, Wetterdaten, Liste der Haupthäfen und Entfernungen in Seemeilen einfach und schnell planen. Der ideale Start, um sich vorab für Ihren nächsten Italienurlaub zu informieren, in dem Sie mit Ihrer gemieteten Yacht oder Ihrem gemieteten Boot von Click&Boat eine andere Seite von Italien erkunden möchten.

Urlaub in Italien

Steckbrief Italien

Fläche: 301.338 km²

Status: parlamentarische Republik

Die wichtigesten Häfen: Ancona, Brindisi, Civitavecchia, Genua, Gioia Tauro, La Spezia, Livorno, Neapel, Palermo, Piombino, Salerno, Savona, Triest, Venedig

Häfen in Italien

Highlights:
PfeilSardinien mit Cala Gonone, Orosei, Arbatax, Costa Smeralda sowie La Maddalena; Gardasee mit Sirmione und Desenzano del Garda; Venezia; die Insel Elba in der Toskana mit Portoferraiom, Rosignano Solvey, Piombino und Monte Argentario.

 

Benachbarte Ziele:
ReisezieleSüdfrankreich (Menton, Nizza), Monaco,
Slowenien (Ankaran, Koper),
Kroatien (Rijeka, Pula, Rovinj)

 

Wetter:

MWetterildes Gebirgsklima im Norden, mediterranes Klima im Süden.
Durchschnittstemperaturen von 18°C (Mailand)/20°C (Palermo) im Mai, 22°C/25°C im Juni, 25°C/27°C im Juli, 24°C/27°C im August, 20°C/25°C im September und 15°C/21°C im Oktober.
Die beste Reisezeit liegt zwischen Mai und Anfang Oktober.

 

Entfernung in Seemeilen:
Boot SymbolTriest – Ancona: 122.74 Meilen, Venedig – Triest: 63 Meilen, Venedig – Ancona: 121 Meilen, Venedig – Brindisi: 380 Meilen, Palermo – Gioia Tauro: 121 Meilen, Palermo – Salerno: 357 Meilen, Napoli – Genua: 318 Meilen, Civitavecchia – Savona: 197 Meilen, Palermo – Napoli: 170 Meilen, Livorno – Savona: 92 Meilen, Genua – La Spezia: 42 Meilen, Piombino – La Spezia: 77 Meilen.

 

Unser Click&Boat Geheimtipp

Urlauf auf dem toskanischen Archipel

Geheimtipp Kroatienurlaub
Erkunden Sie von der Insel Elba aus die anderen Inseln des toskanischen Archipels. Mit dem Boot haben Sie schnell Capraia und Pianosa erreicht. Auf 20 km² bietet die Insel Capraia eine Vielzahl historische Sehenswürdigkeiten, welche Sie zu Fuß gut erreichen können. Auf Pianosa hingegen wird Sie das türkisfarbene Wasser und der weiße Sandstrand zum Staunen bringen. Aber Achtung, aufgrund der geschützten Natur ist ein Besuch nur mit einem Guide möglich. Das Erkunden dieser Inseln wird Ihnen definitiv in Erinnerung bleiben und sollte bei Ihrem Urlaub in Italien nicht fehlen.

 

Anreise:

AnreiseMit dem Flugzeug (z. B. Brindisi, Mailand, Cagliari auf Sardinien, Bologna, Bari, Lamezia Terme, Palermo, Venedig, Verona, Pisa, Rom, Genua),
mit dem Auto (Berlin-Rom : 1.500 km; Köln-Rom : 1.400 km; Frankfurt-Rom : 1.240 km),
mit dem Boot (gemietet oder per Fähre).

 

 

Logo Click&Boat

3 Gründe für Italien

EinsItalien mit der 7.500 Kilometer lange Küste ist die ideale Destinationen für Ihren nächsten Yachtcharter. Die abwechslungsreichen Küstenregionen bieten beim Segeln in Italien die richtige Mischung aus Natur, Spaß sowie Entspannung.

ZweiDie traditionelle italienische Küche überzeugt Genießer mit ihrer Einfachheit und Vielzahl an Gerichten, die nur aus wenigen, dafür jedoch umso frischeren Zutation bestehen.

DreiItalien ist auch im Frühling oder Herbst eine ideale Urlaubsdestination mit dem Boot. Das mediterrane Klima in der Toskana bietet Ihnen traumhafte Frühlings- und Herbstlandschaften, welche sie mit einem Yachtcharter von Click&Boat bewundern können.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.