Urlaub im Winter: Eine Katamaran-Charter in der Karibik

Katamaran-Charter in der Karibik

Mehr denn je träumen wir in diesem besonderen Jahr von der Flucht in die Sonne und an einen Ort Fernab von allem Trubel! Nun, den gibt es momentan leider fast nirgendwo auf der Welt. Aber das hält uns doch nicht vom Träumen ab. Wie würde es Ihnen gefallen, den Rest dieses Winters in der Wärme der Tropen zu verbringen? Dann begleiten Sie uns auf die vituelle Katamaran-Charter in die Karibik und merken Sie sich ein paar Orte für die Zeit, wenn das Reisen wieder einfacher und das gesundheitliche Risiko wieder geringer ist, und es heißt: „Leinen los und Segel setzen!“. 

Tauschen wir unsere Daunenjacke und Mütze gegen ein schönes Hawaiihemd und ein Paar Flip-Flops! Und schon gehts auf zu unseren Top 2 Reiseziele für eine Katamaran-Charter in der Karibik im Winter!

Wir von Click&Boat möchten, dass Sie eine unvergessliche Zeit erleben und einen einzigartigen Urlaub an Bord genießen. Darüber hinaus bleibt Ihre Gesundheit und Sicherheit unsere Priorität. Auf unserer Plattform können Sie in aller Ruhe einen Katamaran chartern, indem Sie die flexiblen Buchungsbedingungen nutzen, die unsere Bootseigner nur für Sie festgelegt haben!

Aber genug davon was gibt es denn nun während einer Katamaran-Charter in der Karibik zu entdecken?

Stellen Sie sich vor, wie Sie unter einem wunderschönen blauen Himmel zwischen Inseln segeln, bei der eine so bezaubernd ist wie die andere. Türkisfarbenes Wasser, idyllischer Strand, tropischer Wald: Eine Kulisse, die den schönsten Postkarten würdig ist, erwartet Sie auf der anderen Seite der Welt.

Martinique: eine Insel abseits der massentouristischen Pfade!

Erleben Sie eine außergewöhnliche tropische Reise, indem Sie in Martinique die Segel setzen. Mit der Kombination aus abgelegenen Buchten, außergewöhnlichen Ankerplätzen und schwarzen Sandstränden weiß diese Insel, wie man Sie verzaubert.

Préparer Voyage Martinique

Mit seinem weißen Sand, seinen Fischbeständen und einer abwechslungsreichen Unterwasserlandschaft ist das Tauchen auf Martinique ein Muss im Herzen der Westindischen Inseln. Die Blumeninsel ist ein Paradies für Tauchbegeisterte. 

Diese Tauchplätze auf Martinique sollten Sie während Ihrer Katamaran-Charter in der Karibik nicht verpassen: 

1. Dufourbucht

Nur 4 Seemeilen von Fort-de-France entfernt, ist die Dufour Cove für Taucher aller Niveaus zugänglich, sowohl für Anfänger als auch für Erfahrene.

Auf dem Programm: ein Abstieg in eine Tiefe von 20 Metern. Sie werden in ihrer natürlichen Umgebung Korallen wie Schwämme, aber auch Seepferdchen bewundern können.

Das Besondere an der l’Anse Dufour sind die zahlreichen Schildkröten, die man in der Tiefe, aber auch beim Schnorcheln beobachten kann.

2. Kap Salomon

Wenn Sie Ihren Segeltörn ein paar Meilen fortsetzen, kommen Sie schnell zu einem zweiten berühmten Tauchplatz auf Martinique. Hier ist der Boden steiler und felsig. Es wird notwendig sein, auf mehr als 40 Meter Tiefe abzutauchen, um die lokale Unterwasserfauna und -flora zu entdecken.Bunte Fische, Hummer und Papageienfische werden dabei sein. Bevor Sie zum tiefsten Punkt hinabsteigen, sollten Sie einen Stopp in der Solomon-Höhle in etwa 3 Metern Tiefe einlegen.

3. Der Diamantfelsen

Die kleine Steininsel vor der Südwestküste von Martinique, der Diamond Rock, ist ein Muss für einen Wassersporturlaub auf Martinique. Sich die Zeit zu nehmen, dort zu tauchen, ist ein Plus, das Ihrem Aufenthalt eine weitere Dimension verleiht.

Für die Einheimischen ist es der schönste Tauchplatz von Martinique und einer der bekanntesten in der Karibik. Erfahrenere Taucher genießen es, bis auf 40 Meter abzutauchen oder sich nach Westen zu begeben, um in wunderschönen Hohlräumen und Kathedralen zu schwimmen. Aber sehen Sie selbst: 

Guadeloupe: 

Ein weiteres warmes Ziel, um der Kälte des Winters zu entfliehen, ist Guadeloupe. Es hinterlässt unvergessliche Erinnerungen bei Seglern, die die Inseln in Schmetterlingsform angeordent, erkunden, ihre auffallenden Farben bewundern und ihr Gourmet-Essen probieren wollen. Tanken Sie neue Energie für das neue Jahr, indem Sie auf Guadeloupe Ihren Katamaran-Charter in der Karbik beginnen!

Die Schmetterlingsinseln sind eine interessante Mischung zwischen der kreolischen Kultur und dem Einfluss der christlichen Religion. Unmöglich, in Saint-François oder Pointe-à-Pitre die lokalen Feste und den Gesang zu verpassen. Die religiösen Lieder, gemischt mit traditionellen karibischen Klängen, erklingen überall auf der Insel. Wir empfehlen Ihnen diese 3 Ausflugsziele: 

  • Die Wasserfälle von Carbet

Der Fluss Carbet entspringt an der Ostseite des Vulkans Soufrière, und birgt herrliche Wasserfälle entlang seiner Strecke ins Meer. Tropische Pflanzen stehen im Kontrast zu schwefelhaltigem tükisfarbenen Wasser. Eine filmhafte Kulisse! 

  • Der Mangrovenwald von Grand Terre

Kleine Bäche ziehen sich durch das große Territorium, das herrliche Mangrovenbäume beherbert. Wechseln Sie während Ihrer Katamaran-Charter in der Karibik auf kleiner Boote, wie ein Kajak und erkunden Sie das fabelhafte Gebiet zusammen mit einem einheimischen Reiseführer. Auch hier sind Tauchgänge und Schnorchelausflüge möglich. 

  • Der schwarze Sandstrand von Grande Anse

Einer der ungewöhnlichen schwarzen Strände befindet sich an der Straße, die zum Fort Vieux führt. Ankern Sie und genießen Sie ein Picknick am Strand und beobachten Sie die Surfer auf dem Wasser oder stürzen Sie sich selbst in die Wellen. Abgesehen von seiner besonderen Farbe ist dieser Strand aber bekannt dafür, dass Meeresschildkröten hier ihre Eier ablegen. Deshalb wird er ganz besonders geschützt. 

noel en guadeloupe

Doch welche Insel Sie auch für Ihre Katamaran-Charter in der Karibik wählen! Warmes Wetter, herrliche Ausblicke von Bord aus und Sonne pur, ist Ihnen gewiss! 

Sie möchten noch ein wenig mehr vom warmen Winter träumen? Dann schauen Sie doch noch weitere unserer Blogartikel an. 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.