Westeros mit dem Boot erleben – Drehplätze von GoT

GoT – Das Ende der erfolgreichsten Serie der Welt

Nach dem gestrigen Staffelfinale, trauern viele GoT-Fans. Was tun nach 10 Jahren Serien-Fieber? Wir haben die Antwort. Begleiten Sie uns auf einen Charter der anderen Art: Entdecken Sie mit Click&Boat die Drehplätze von GoT. Kurs auf Westeros!

Wussten Sie, dass z.B. Dubrovnik und Split in Kroatien regelmäßig zum Schauplatz der erfolgreichen Serie wurden? Ob Sie nun eher Lannister, Baratheon, Snow, Targaryen oder Greyjoy bis ins Mark sind, seit gestern wissen die Zuschauer endlich, wer nach den spektakulären Entwicklungen der letzten Jahren den Eisernen Thron landen wird! Wir laden Sie ein, GOT mit Bootsverleih zu kombinieren und weiterhin in den 7 Königlanden zu verweilen.

  1. Stopp, King’s Landing

    Auf der Suche nach idyllischen Orten, die natürliche Schönheit mit einer reichen Geschichte und mittelalterlichen Schlössern verbinden, wählten die Produzenten der Serie Kroatien ohne zu überlegen. Dubrovnik, eine mittelalterliche Stadt, die für ihre Verteidigungsanlagen berühmt ist, beherbergt King’s Landing, die Hauptstadt der Sieben Königslande, wo Cercei Lannister ihre berüchtigten Intrigen webt.  Der berühmte Diokletianspalast in Split dagegen, diente als Drehort für die Sklavenstadt Meereen, die von Khaleesi und ihren Drachen erobert wurde. Für nahegelegenes Insel-Hopping mit Westeros-Ambiente empfehlen wir Brac, Hvar, Vis, Mljet und Sipan. Und dann ist da noch Sibenik, wo man einigen der raffinierten Bankiers der Iron Bank von Braavos begegnen kann.dub got

 

2. Entdecken Sie San Juan de Gaztelugatxe, auch bekannt als Drachenstein.

Der Showdown von Daenerys‘ Rückkehr nach Westeros nach vielen Jahren im Exil und Jon Snow’s erste Begegnung mit Drogon, dem furchterregenden Drachen. Es besteht kein Zweifel, dass Dragonstone ein ikonischer Ort in der imaginären Welt von George R. R. Martin ist. Im wirklichen Leben ist es als die Burg von San Juan de Gaztelugatxe bekannt und liegt im Baskenland, Spanien. Diese mittelalterliche Burg, umgeben von rauem Wasser, wie in GoT dargestellt, hat eine reiche eigene Geschichte, die sie zu einer idealen Wahl  für das Thronspiel machte. Um nur eine Legende zu nennen: St. John erreichte die Burg in nur drei Schritten – bis heute sieht man noch den Fußabdruck seines letzten Schrittes. In jüngster Zeit beanspruchten historische Persönlichkeiten wie der berühmte Pirat Francis Drake ein Stück der Burg. Heute können Sie diesen Ort von rauer, schnörkelloser Schönheit mit dem Auto von Bilbao aus oder mit einem Boot in Santander besuchen.

San Juan de Gaztelugatxe

 

3. Ah Sevilla, das Herz des heißen Spaniens und die naechste Etappe unserer Reise.

Flamenco, Dom Juan, der Alcazar und…. die Besatzung von Game of Thrones! Denn es war das Team der amerikanischen Serie, die ihre Koffer vorübergehend innerhalb und außerhalb des Alcazar platzierte, um Szenen in Dorne zu drehen. Der andalusische Palast, eine der führenden Institutionen des iberischen Tourismus und sogar dieses Teils des Mittelmeers, stammt aus der Zeit der Umayyaden. Es ist bis heute in Gebrauch und ist zweifellos ein Highlight Ihrer Sevilla-Reise. In Cadiz 100 Kilometer weiter südlich können Sie ein Boot buchen und nach Gibraltar fahren. Am Ende der siebten Staffel wurde das Amphitheatre d’Italica für das Gipfeltreffen in der ehemaligen Drachengrube, die Aegon I., dem Gründer der Targaryen-Dynastie, sehr teuer war, in den Mittelpunkt gestellt. Schließen Sie sich Girona an, um Aryas Initiation (in Braavos) als gesichtslose Person  zu erleben.

Palast in Sevilla

4. Malta, die Insel der Ritter

Welche Insel könnte besser als Drehort für eine Fernsehserie mit mittelalterlichem Flair dienen als Malta, das viele Jahrhunderte lang vom Ritterorden regiert wurde? Auf dieser Mittelmeerinsel finden Sie nicht weniger als sieben Game of Thrones Drehorte! Nehmen wir zum Beispiel den Palast San Anton und seine schönen Gärten sowie das Fort St. Angelo, das in der Serie als Roter Bergfried gezeigt wird, oder die ummauerte Stadt Medina, in der Teile von King’s Landing dargestellt sind. Leider existiert die vielleicht berühmteste maltesische Location, die in Game of Thrones gezeigt wurde, nicht mehr. Das „Azurfenster“ war ein natürlicher Bogen aus Kalkstein auf der nahegelegenen Insel Gozo; hier wurde Daenerys‘ unglückliche Hochzeit mit Khal Drogo gefilmt. Der Bogen brach 2017 bei einem Sturm zusammen.

Gozo

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.