Korfu-Guide

Boot chartern Korfu Steinstrand

Korfu liegt im Süden Griechenlands und ist in ihrem nördlichen Abschnitt lediglich 2km von Albanien entfernt. Vor ca. 9000 Jahren wurde die Insel vom Festland getrennt aufgrund eines ansteigenden Meeresspiegels. Korfu gehört zu der Ionischen-Inselgruppe und ist eine der wohlhabenderen Region Griechenlands. Aufgrund der idealen Klimabedingungen auf der Insel ist die Landschaft sehr grün und vielseitig. So wird Korfu auch „die grüne Insel“ genannt und ist zudem geprägt von Hügeln und Bergen. Auf der Insel gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Jedoch sollten Sie ein Boot mieten auf Korfu um die Insel in ihrer Gesamtheit zu entdecken.

 

Sightseeing auf Korfu:

  1. Sissi’s Palast Achilleion

achilleionVon Korfu-Stadt, ca. 7km entfernt, hat die österreichische Kaiserin Sissi um 1890 einen Palast erbauen lassen. Das Achilleion steht auf einem Grundstück, welches einem Freund Sissis gehörte. Nach seinem ableben erbaute Königin Elisabeth den Palast dort. Sissi bewunderte den griechischen Heros Achilleus für seine Kraft, so dass sie ihren palast nach ihm benannte und dort heute auch Statuten von Achilleus zu finden sind. Zu dem Palast gehört ein großer Garten, der sich bis an die Küste erstreckt. Im Jahr 1907 kaufte Kaiser Wilhelm II. das Objekt und nahm einige Änderungen vor. Er stellte auch eine Statue von Kaiserin Elisabeth auf, die heute am Eingang des Achilleion steht. Heute wird das Achilleion unter anderem zeitweise für EU-Gipfeltreffen genutzt und es ist eine Hauptattraktion für den Tourismus auf Korfu.

  1. Die Hauptstadt der Insel: Korfu-Stadt

Boot mieten Korfu AltstadtKorfus Hauptstadt heißt ebenso Korfu und liegt an der Ostküste der Insel. Ein Hafen und der nahegelegene internationale Flughafen machen Korfu gut erreichbar. Wenn Sie ein Boot mieten auf Korfu können Sie so auch von der Insel aus die Umgebung besichtigen. So können Sie zum einen Korfu umfangreicher besuchen, aber auch das nahegelegene Festland besuchen. Bei Korfu-Stadt können Sie mit Ihrem Boot anlegen und eine Stadtbesichtigung unternehmen. Dort finden Sie verschiedene tolle Sehenswürdigkeiten. Seit 2007 gehört die Altstadt Korfus zum UNESCO Weltkulturerbe. Zudem finden Sie verschiedene imposante Bauten, wie den Artemistempel, die Festungen, Paläste und Kirchen. Von Korfu-Stadt aus, kommen Sie, beispielsweise mit einem gecharterten Boot, auch auf die Halbinsel Kanoni. Von hier haben Sie einen tollen Blick auf die „Mäuseinsel“ Pondikonisi und die Klosterinsel Vlacherna. Die Mäuseinsel misst einen guten Hektar und es befindet sich eine Kapelle auf ihr. Die Insel ist mit vielen Zypressen bewachsen, was ihr ein markantes Aussehen gibt.

  1. Wanderungen auf Korfu

Korfu ist eine hügelige Insel. Der Pantokrator ist dabei der höchste Berg Korfus. Hinauf zum Gipfel dieses Berges führt eine Asphaltstraße, so dass dieser Aussichtspunkt gut mit dem Auto erreichbar ist. Bei guten und klaren Wetterverhältnissen hat man einen wundervollen Ausblick bis hin nach Albanien. Agii Deka ist der zweithöchste Berg auf Korfu. Auch hier kann man toll durch die griechische Landschaft wandern und das tolle Wetter genießen. Des Weiteren gibt es viele Strände und Olivenumsäumte Wege auf Korfu, auf denen man tolle Spaziergänge unternehmen kann. Als Pause eignen sich Picknicks am Wegesrand oder der Besuch eines Cafés/Restaurants auf dem Weg. Mon Repos, ein Schloss auf der Halbinsel Analipsis, ist ein weiteres schönes Ausflugsziel für eine Wanderung.Bootsvermietung Korfu Meeresblick

  1. Burg & Schloss der Insel

Bootfahren Korfu AusblickAngelokastro ist eine Burgruine auf Korfu, die aufgrund ihrer Lage eine der wichtigsten Verteidigungspositionen Korfus bildete. Die Burgruine liegt auf idealem Weg einer Wanderung. Von Angelokastro hat man am Ende der Wanderung einen tollen Ausblick über die Landschaft und das Meer. Die Burg soll schon im 5. Bis 7. Jahrhundert ihren Grundstein gelegt bekommen hat, wurde aber erst im 11./12. Jahrhundert ausgebaut. Viele Jahre später, im 19. Jahrhundert, wurde die Burg letztendlich verlassen, da sich die Kriegstechniken verändert hatten und die Burg somit nicht mehr strategisch sicher war.

Yachtcharter Korfu Mon ReposEin schönes Schloss auf Korfu ist das Mon Repos auf der Halbinsel Analipsis. Das Schloss hat eine große Parkanlage, in welchem alte, riesige Bäume zu finden sind. Hier befindet sich auch ein beliebter Badeplatz für die Einheimischen Korfus. Das Schloss selbst ist heute ein Museum, welches zum einen die ursprünglichen Möbelstücke des Schlosses ausstellt, aber auch über den Beginn der Schifffahrt auf und um Korfu informiert. Um ca. 1830 wurde Mon Repos erbaut und diente einem englischen Gouverneur als Sommerresidenz. Um 1860 erhielt die griechische Königsfamilie das Schloss, welche den heutigen Namen Mon Repos prägte. Zum Ende der 90er wurde das Schloss schließlich renoviert und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Bootfahren auf/um Korfu:

  • Hafen in Korfu-Stadt
  • Marina in Benitses
  • Lefkimmi Hafen
  • Marina Gouvia
  • Anlegen in Paleokastritsa
  • Hafen in Petriti

Essen gehen auf Korfu:

Trilogia Restaurant

  • Tolle Aussicht auf eine Badebucht und sehr gutes Essen.
  • Kastro Road; 49081 Kassiopi

Pomo d’Oro

  • Tolles Essen in der Altstadt Korfus. Mit schattifer Terasse.
  • Skaramagka square 13; Korfu-Stadt 49100

The Venetian Well

  • Beliebtes Restaurant, sowohl bei Einheimischen als auch Touristen, und tolles Essen.
  • Kermastis Square | Lili Desila 1; Korfu-Stadt 49100

Big Max Diner Kavos

  • Gute Preise, gutes Essen, guter Service.
  • Kavos; Kavos 49080

Chill and Grill

  • Rustikales Ambiente in Kassiopi mit leckerem Essen.
  • Main Street; Kassiopi 49100

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar mit Ihren Anregungen, Ideen und Erfahrungen. Wir freuen uns über jegliche Bemerkungen. Ansonsten besuchen Sie gerne die Click & Boat Webseite. Dort können Sie ein Boot mieten auf Korfu und bald alles aus diesem Guide live erleben. Ahoi!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.