Die schönsten Strände Portugals vor Anker entdecken

Portugal ist ein unheimlich vielseitiges Reiseziel und kann mit faszinierender Geschichte, magischer Kultur, wunderschönen Städten und atemberaubender Natur überzeugen. Die Größe und Form des Landes zieht den Fokus auf die 832km lange Küstenlinie, die sich entlang des Atlantiks streckt. Die Westseite Portugals ist vor allem bekannt für die beiden Großstädte Lissabon und Porto, der Süden ist gezeichnet von paradiesisch schönen Stränden und bei Touristen beliebten Küstenörtchen an der Algarve. Die zahlreichen Möglichkeiten die das Küstengebiet dieses Landes bietet sind ideal für einen Yachtcharter in Portugal. Legt man seine Route entlang der Küste, sieht man beeindruckende Felsen, Klippen und Buchten; traut man sich etwas weiter raus bestehen gute Chancen auf Delfine und sogar Wale zu treffen. Den traumhaftesten Portugal Strand, die einsamsten Buchten und das klarste Wasser finden Sie an zahlreichen Orten.

Auf einem Boot lassen sich Ecken entdecken, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich sind. Außerdem kann man ganz spontan entscheiden in welcher Bucht und an welchem Strand man die Nacht verbringen will. Entdecken Sie die schönsten Ankerplätze Portugals für Ihren Bootsurlaub in diesem wunderschönen Land. 

Alvor Lagune

Alvor, zwschen Portimao and Lagos gelegen, ist eine schnuckelige Hafenstadt an der Algarve. Die Stadt ist zwar klein, bietet aber eine überraschend große Auswahl an Restaurants, Bars und Shops. Direkt an einer Lagune gelegen, bietet das ruhige Gewässer vor der Stadt eine ideale Möglichkeit zum Ankern. Vom Ankerplatz aus kann man mit dem Dinghy gemütlich zum Ufer fahren und ist direkt mittendrin im Geschehen. Alternativ kann man zu einem Anlegepunkt an der Landzunge fahren und den wunderschönen, endlos langen weißen Strand genießen. Der Ankerplatz in der Lagune vor Alvor ist perfekt um Strand und Stadt zu kombinieren und den Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. Haben Sie Schwierigkeiten sich für ein Boot zu entscheiden? Dann lesen Sie Yacht chartern: Katamaran vs. Segelboot und lassen Sie sich inspirieren. 

Sonnenuntergang in der Lagune von Alvor

Faro Lagune

Ähnlich wir Alvor, ist Faro an einer Lagune gelegen und nicht direkt am offenen Meer. Die Lagune von Faro ist jedoch um einiges grösser und bietet zahlreiche Ankerplätze um sowohl die Stadt als auch die verschiedenen Strände der Gegend zu erkunden. Hier muss man besonders auf die starke Tide achten, da es bei unpassendem Timing nahezu unmöglich ist gegen den Strom anzukommen. Die Lagunenlandschaft um Faro ist Heimat für ca. 300 Vogelarten und ist demnach ideal um verschiedenste Vögel in Ruhe vom Ankerplatz aus zu beobachten. Die Stadt selber bietet eine malerische Altstadt sowie ausreichend Restaurants, Kulturangebote und Einkaufsmöglichkeiten.

Portugal Strand bei Faro

Ilha de Farol

Diese Insel am Eingang zur Lagune von Faro gelegen ist ein absolutes Paradies für jeden Strand-Urlauber. Auf der Insel gibt es keine Autos und die kleine Ortschaft besteht aus ein paar Sandstraßen, Häusern und wenigen Restaurants. Zusammen mit dem kilometerlangen, paradiesisch schönen Strand versprüht die Insel Karibik Charme. Falls man vor lauter Einsamkeit am Strand wieder etwas Rummel braucht, kann man in das 3 Seemeilen entfernte Olhao fahren. Dort gibt es einen traditionellen Fischmarkt, urige Bars und ein paar mehr Häuser als auf Ilha de Farol. Grundsätzlich ist die Lagune um die Insel rum jedoch einer der schönsten Ankerplätze Portugals. Durch die geschützte Lage ist das Ankern sehr ruhig und die unglaubliche Größe der Lagune bietet zahlreiche Möglichkeiten den Platz zu wechseln um die verschiedenen Ecken dieses Gewässers zu erkunden.  

Atemberaubender Ausblick auf den Strand von Ilha de Farol in Portugal

Portimao

Nur ein kleines Stückchen weiter von Alvor entlang der Küste an einer Flussmündung liegt Portimao. Portimao ist nicht die aufregendste Stadt der Algarve, jedoch hat man hier gleich mehrere Strände zur Auswahl. Ein Wassertaxi, das direkt zum Boot kommt um einen abzuholen ist eine praktische Alternative zum eigenen Dinghy um die Stadt oder die verschiedenen Strände zu erkunden. Eine wunderbare Alternative zu Portimao Stadt ist Ferragudo, direkt gegenüber auf der anderen Seite des Flusses. Ferragudo ist eine wunderbare, kleine Ortschaft mit netten Restaurants, Bars und einem eigenen kleinen Strand mit Blick auf Portimao. An diesem Strand gibt es zwei unglaublich nette Strand-Restaurants, die mit wunderschöner Deko und leckeren Gerichten zum Abendessen am Wasser einladen.

Ausblick auf Ferragudo

Cascais

Anders als die anderen Ankerplätze, liegt die Bucht von Cascais an der Westküste Portugals, 13 Seemeilen von Lissabon entfernt. Dieses ehemalige Fischerdorf hat sich dank seiner Nähe zu Lissabon einerseits und der Lage direkt am Meer andererseits zu eines der beliebtesten Urlaubsziele der nationalen und internationalen High Society entwickelt. Ein charmanter Mix aus luxuriösen Boutiquen und traditionellen Restaurants  machen Cascais zu einem idealen Ausflugsziel für eine Erkundungstour der Gegend. Auch einen Portugal Strand hat dieses vielseitige Städtchen zu bieten und ist damit eine richtige Allrounder Destination an der Küste Portugals.

Luxuriöse Bauten in Cascais

Sie sind noch nicht überzeugt? Wie wäre es mit einem anderen Reiseziel! Die schönsten Ziele für Ihre Bootstour auf Sardinien zeigt Ihnen eine Entdeckungstour dieser wunderschönen Insel im Mittelmeer. 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.