5 Gründe für einen Yachtcharter in Spanien

Der Sommer steht vor der Tür und der nächste Urlaub rückt immer näher. Falls Sie sich noch nicht entschieden haben, wo Sie Ihre freien Tage verbringen möchten, haben wir eine klare Empfehlung: Spanien. In diesem Artikel stellen wir Ihnen fünf Gründe vor, weshalb ein Yachtcharter in Spanien mit Click&Boat Ihren Urlaub unvergesslich werden lässt.

Es ist die Zeit der Festivals! 

Urlaub in Spanien

Warum verbinden Sie Ihren Bootsurlaub nicht mit einem Festival? Verbringen Sie ein paar Tage auf einem Boot bei Barcelona und verknüpfen Sie Ihren Aufenthalt mit dem Festa Major de Gràcia. Hierbei handelt es sich um eine Art Sommerkarneval mit beeindruckenden Dekorationen und Kostümen, leckerem Essen und Konzerten. Oder Besuchen Sie in Buñol das berühmte Tomatina Fest. Hier werden überreife Tomaten in einer harmlosen Schlacht durch die Straßen geworfen. Nicht verpassen sollten Sie zudem die Feria de la Manzanilla in Sanlucar de Barrame, wo den Gästen jede Menge lokaler Sherry serviert wird, gefolgt von Tapas.

Es ist eine Gelegenheit für Abenteuer!

Spanien und vor allem die Balearen sind beliebte Touristenziele. Entscheiden Sie sich deshalb, ein Boot zu mieten und entkommen Sie nicht nur den Horden an Touristen, sondern nutzen Sie auch die Möglichkeit, abgelegene Strände und Inseln zu entdecken. Ein guter Ausgangspunkt ist Ibiza. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Mondrago Nationalpark, ein Naturschutzgebiet von außergewöhnlicher Schönheit zu erkunden. Außerdem gibt es hier 146 unbewohnte Inselchen im Balearen-Archipel, die es zu entdecken gibt.

Es ist Partyzeit!

Yachtcharter Spanien

Feiern Sie einen besonderen Anlass wie Ihren Geburtstag oder eine Junggesellenparty auf einem Boot. Wir empfehlen hierbei Valencia. Vergessen Sie in diesem Fall allerdings nicht, eine Crew und vor allem einen Kapitän mitzumieten. Diese sorgen sich um Ihr leibliches Wohl, bringen Sie an die schönsten Spots und Sie können sich vollkommen auf Ihre Feier konzentrieren.

Es ist günstig!

Spanien ist deutlich günstiger als andere Bootsziele in Südeuropa, wie beispielsweise Frankreich und die meisten Gebiete Italiens. Noch mehr sparen Sie, wenn Sie die Hochsaison vermeiden. Wir empfehlen Ihnen also im Juni oder erst wieder im September ein Boot zu mieten. Buchen Sie also zum Beispiel in Malaga für ein paar Tage eine Yacht oder einen Katamaran, sparen Sie teilweise sogar die Hälfte des Preises.

Es ist heiß!

Reisen in Spanien

Gibt es etwas Schöneres, als die Mittelmeersonne auf der Haut zu spüren und auf einem Boot zu entspannen? Wohl kaum! Die Durchschnittstemperatur an der Küste Spaniens beträgt 25°C. Warm genug, sich ein Motorboot in Alicante  zu mieten und sich einen schönen Tag auf dem Wasser zu bereiten. Das bringt nicht nur Spaß, sondern gibt auch eine fantastische Bräune, die Sie mit nach Hause nehmen können!

Wenn Sie mehr über einen Bootsurlaub in Spanien wissen möchten, dann besuchen Sie unseren Blog. Hier finden Sie nicht nur die spannendsten Routen entlang der Küste von Spanien, sondern auch die besten Anlegestellen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.