Die schönsten Buchten auf Mallorca

Die meisten Deutschen kennen Mallorca bereits ganz gut. Vor allem die allseits beliebten Ziele wie Cala Ratjada, den Ballermann und Palma de Mallorca ziehen jedes Jahr die deutschen Touristen magnetisch an. Dabei hat diese wunderschöne Insel noch so viel mehr zu bieten! Verschlafene kleine Fischerorte, atemberaubende Natur und vor allem zahlreiche, karibisch schöne Buchten die mit azurblauem Wasser auf Sie warten. Buchten Mallorca – wir zeigen Ihnen 5 Buchten dieser vielfältigen Insel die Ihre Sehnsucht nach Mallorca wecken werden.

Cala des Moro

Obwohl der Name dieser Bucht übersetzt „schwarzer Strand“ bedeutet, kann der Sand in Cala des Moro fast nicht weißer sein. Eingebettet zwischen steilen Felsen, ist der Zugang nicht jedermanns Sache und kann nicht mit dem Auto erreicht werden. Wer mehrere hundert Meter Fußweg und steile Treppen umgehen will, für den ist die Zufahrt zu Boot ideal. Man kann dort wunderbar geschützt ankern und dann einfach zum Strand schwimmen. Falls Sie noch weitere Infos für Ihren Urlaub auf Mallorca brauchen, dann schauen Sie sich unseren Blogartikel Die Besten Mallorca Tipps für Ihren Urlaub an!

Buchten Mallorca

Cala Mondrago

Diese absolute Traumbucht liegt direkt im Naturpark Parc Natural de Mondrago und ist dadurch völlig naturbelassen. In der Gegend gibt es nur 2 Hotels, wodurch die wunderschöne Kulisse der Cala Mondrago nicht gestört wird. Mit etwas Glück kann man hier ganz früh morgens oder in der Abenddämmerung Schildkröten beim Baden beobachten. Cala Mondrago ist definitv nicht wegzudenken aus unserer Liste zu Buchten Mallorca.

Landschildkröten im Wasser

Cala Varques

Cala Varques ist eine ideale Bucht für Familien! Der flache Einstieg in das Meer und der seichte Wellengang sind perfekt für Eltern und Kinder um sicher und entspannt ihren Urlaub zu genießen. Wie auch in Cala des Moro ist der Zugang zu dieser Bucht nicht ganz unkompliziert, der Aufwand lohnt sich jedoch definitiv. Die abwechslungsreiche Umgebung lädt zum Wandern, Klettern oder einfach zum Sonnen ein!

Blaues Wasser in Cala Varques

Cala Torta

Im Gegensatz zu Cala Varques, ist Cala Torta eher nicht für Kinder geeignet. Bei etwas mehr Wind findet man hier Wellen und Strömungen. Da es weder einen Bademeister noch sonstige Serviceleistungen gibt, ist der Strand anders als viele andere Buchten Mallorcas, nicht überlaufen. Wer also gerne seine eigenen Utensilien mitbringt und ein sicherer Schwimmer ist, für den ist diese Bucht perfekt!

Meerblick in Cala Torta

Cala Formentor

Diese Bucht ist ganz im Sinne von „klein aber fein“, ein kurzer aber sehr schöner Strandabschnitt lädt hier zum Sonnen und Baden ein. Gesäumt von Pinienbäumen, kann man sich in Cala Formentor auch wunderbar im Schatten der Bäume entspannen. Ein Tagesausflug zu dieser Bucht mit einem Motorboot oder einem Katamaran ist ein traumhaftes Erlebnis!

Blick durch Pinienbäume

Falls Sie noch weitere traumhafte Ziele auf Mallorca entdecken möchten, lesen Sie Mallorca: Die schönsten Orte und planen Sie Ihren Trip!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.